Meldung

Delegation aus Bildungszentrum in Ghana auf Besuch in Nordhausen

Freitag, 11. Februar 2022, 09:05 Uhr
Delegation aus Ghana am BBZ (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Delegation aus Ghana am BBZ (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Nordhausen (psv) Vom 9. bis 10. Februar 2022 besuchte eine Delegation des Institutes of Practical Technology, eines Bildungszentrums aus Accra, der Hauptstadt Ghanas, die Berufsbildungszentrum Nordhausen gGmbH (BBZ) in Nordhausen.

Die westafrikanische Besuchergruppe nutzte die zwei Tage in Nordhausen zum fachlichen Austausch hinsichtlich der vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten des BBZ sowie mit städtischen und privaten Unternehmen.

Das Institutes of Practical Technology ist Partner der Technischen Hochschule Brandenburg, deren Vertreter die Delegationsreise organisierten und das Nordhäuser BBZ ebenso besuchten. Die Delegation zeigt sich interessiert an der weiterführenden Spezialisierung der in Ghana ausgebildeten KFZ-Mechatroniker in Deutschland. Eine mögliche Kooperation in diese Richtung zwischen dem BBZ Nordhausen und dem Institutes of Practical Technology wurde in ersten Gesprächen ausgelotet.

Delegation aus Ghana am BBZ (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Delegation aus Ghana am BBZ (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Im Rahmen der zweitägigen Delegationsreise nach Nordhausen standen neben einem Kennenlerntermin beim Oberbürgermeister der Stadt, Kai Buchmann, die Besichtigungen des Fuhrparks und der Werkstätten der Unternehmen der Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe auf dem Programm. Daneben organisierte das BBZ Gespräche mit ortsansässigen Unternehmen der Branche, darunter das Autohaus Peter, die GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe, die der MFH Maschinen-, Fertigungs- und Handelsgesellschaft mbH. Des Weiteren informierte der Nordthüringer Unternehmerverband e. V. über die branchenübergreifende Netzwerkarbeit in der Region.

Der Direktor des IPT Accra, Alex Obuobi fasste im abschließenden Meeting auf dem Autodrom in Nordhausen zusammen: „Ich wollte eigentlich deutsche BerufsschullehrerInnen gewinnen, bei uns in Ghana auszubilden. Nun weiß ich aus eigenem Erleben, wie wichtig der Erfahrungsaustausch und das Lernen hier ist. So werde ich nun die Kooperation suchen und meine Ausbildenden nach Nordhausen schicken, um sie hier zu qualifizieren. Seit Beginn meiner Reise nach Deutschland am 7. Februar 2022 hat sich meine Vorstellung praktischer Berufsausbildung wesentlich erweitert. Nordhausener Ausbildungsbetriebe und ihr Personal als Partner gewinnen zu dürfen, erfüllt mich mit großer Freude und Erwartung für die Zukunft des IPT Ghana. Wir kommen sehr bald wieder, um die konkrete Zusammenarbeit mit den deutschen Praxispartnerinnen und -partnern zu beginnen.“



Institut für Praktische Technologie IPT Accra:
Das Institut für Praktische Technologie IPT Accra ist das erste privat organisierte Berufsbildungszentrum in Ghana, welches auf der Grundlage neuer gesetzlicher Bestimmungen zur Modernisierung der beruflichen Bildung und zur Fachkräfteentwicklung im Land 2019 gegründet und akkreditiert wurde. Zur Zeit werden 400 Auszubildende in den Berufen Kfz-Mechanik, Baukonstruktion, Vermessung, Service und Textilgestaltung geschult. 15 engagierte BerufsschullehrerInnen leisten dort wichtige Arbeit und geben ihre praktische Erfahrungen an die Jugendlichen weiter.

Berufsbildungszentrum Nordhausen gGmbH (BBZ):
Das BBZ Nordhausen bietet in seinen drei Bereichen sowie auf dem hauseigenen Test- und Verkehrsschulungszentrum Autodrom ein umfangreiches Angebot an Informations- und Bildungsdienstleistungen, Lehrgängen, Aus- und Weiterbildungsangeboten, Qualifizierungsmaßnahmen und Veranstaltungen an. Der Bereich Berufliche Aus- und Weiterbildung ist der richtige Ansprechpartner für Berufsvorbereitung, außerbetriebliche und überbetriebliche Ausbildung sowie berufliche und berufsbegleitende Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote. Das breite Spektrum der Berufsbilder umfasst dabei Berufe der Transport-, Verkehrs- und Logistikbranche, wie auch Tätigkeiten in der Metall- und Elektrobranche. Schulungen und Seminare für Ladungssicherung, Weiterbildung nach Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG), Wirtschaftliches Fahren, Fahrsicherheitstrainings und -programme nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates sowie die Konzeption und Durchführung kundenindividueller Fahrevents bietet der Bereich Cars, Trucks und Training.
Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.