IBA-Projekt Thüringen
Rahmenplan Nordhausen-Nord

Internationale Bauausstellung Thüringen

Themen der IBA-Kandidatur NordhausenHochschule und Stadt Nordhausen haben sich 2014 erfolgreich als IBA Kandidat qualifiziert und streben an, ein oder mehrere IBA-Projekte in Nordhausen bis zum Expositionsjahr 2023 zu realisieren.

mehr

Der Weg zur klimagerechten Quartiersentwicklung Nordhausen-Nord

Projektgebiet Nordhausen-NordUm die klimagerechte Quartiersentwicklung an einem praktischen Beispiel im Rahmen der IBA Thüringen zu zeigen, sollen im Modellquartier Nordhausen-Nord beispielhafte, energie- und ressourcenschonende, sozialverträgliche und gestalterisch hochwertige Projekte umgesetzt werden.

mehr

Rahmenplan Nordhausen-Nord - Ein Projekt der IBA-Thüringen

Lageplan Rahmenplan Nordhausen-Nord (05.12.2018)Der Rahmenplan "Klimagerechte Quartiersentwicklung Nordhausen-Nord" beschreibt die langfristigen Entwicklungsmöglichkeiten des Stadtteils und bietet Orientierung für alle künftigen Veränderungen im Quartier. Im März 2021 wurde dem Rahmenplan der Status eines IBA-Projektes verliehen.

mehr

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb für Teilbereich des Quartiers Nordhausen-Nord

Geltungsbereich für den RealisierungswettbewerbFür das Quartier Carl-von-Ossietzky-Straße wurde ein hochbaulicher Realisierungswettbewerb in der zweiten Jahreshälfte 2018 durchgeführt. Unter dem Titel „Multitalent gesucht“ wurden Ideen für einen klimagerechten Umbau des durch DDR-Plattenbau geprägten Quartiers gesucht.

mehr

Ossietzky-Hof – IBA-Projekt der SWG

Die Städtische Wohnungsbaugesellschaft (SWG) hat im März mit der Sanierung des Ossietzky-Quartiers in Nordhausen-Nord begonnen. Im Fokus steht die energetische Sanierung des gesamten Plattenbaustandortes. Das Ossietzky-Quartier der SWG ist als Projekt der Internationalen Bauausstellungen (IBA) in Thüringen das Musterquartier und Startpunkt für den Quartiersumbau.

mehr

Stadtloop und Stadteingang Nordhausen-Nord

Darstellung des Leitmotivs Stadtloop im RahmenplanUnter dem Titel Stadtloop und Stadteingang verbirgt sich die barrierefreie Aufwertung der Fuß- und Radwege sowie der öffentlichen und halböffentlichen Aufenthaltsflächen im Stadtteil.

mehr

Spiel- und Freizeitanlage Nordhausen-Nord

Geltungsbereich Spiel- und Freizeitanlage Nordhausen-NordDie Spiel- und Freizeitanlage in Nordhausen-Nord wird im Bereich des Stadteingangs aus Richtung Petersdorf geplant. Ein Schwerpunkt der generationenübergreifenden Anlage soll bei Angeboten für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren liegen.

mehr

Kontakt

Frau Diemer
03631 / 696-308
Markt 1
99734 Nordhausen
Gefördert durch:
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.