Meldung

Stadtverwaltung für Verkehrssicherheit der Schulwege im Stadtgebiet

Donnerstag, 16. September 2021, 15:48 Uhr
Nordhausen (psv) „Ein Großteil der festgestellten Mängel bzw. Verbesserungen, die im August bei einer gemeinsamen Befahrung der Schulwege von den Verkehrsbetrieben Nordhausen, Landespolizeiinspektion Nordhausen, Kreisverkehrswacht Nordhausen sowie Vertretern der Stadtverwaltung durchgeführt wurde, sind bereits erledigt.“ Das sagte jetzt Norman Wagner aus dem städtischen Bauamt. Hierzu zähle im Wesentlichen die Optimierung der Beschilderung in den genannten Bereichen. „Die Mängel an den Fahrbahnmarkierungen werden wir kurzfristig im Zuge der Zeitvertragsarbeiten durch unseren Auftragnehmer realisieren,“ so Wagner.

Durch die regelmäßige Schulwegbefahrung seien in den letzten Jahren viele Missstände bereits beseitigt worden, sodass die Schulwege bereits in einem guten Stand bezüglich der Verkehrssicherheit seien. Lediglich größere Maßnahmen wie beispielsweise die Umgestaltung der Lützowstraße an der Evangelischen Grundschule wurden für die kommenden Haushaltsjahre angemeldet. Die gesicherte Querung über den Hüpedenweg an der Grundschule Niedersalza soll dagegen nach Möglichkeit noch in diesem Jahr erfolgen.
Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.