Meldung

Zorgestraße erhält 3. Fahrspur für Ausfahrt der Berufsfeuerwehr

Donnerstag, 16. September 2021, 15:47 Uhr
Nordhausen (psv) Im Zusammenhang mit den Bau des Feuerwehrtechnischen Zentrums erhält die Zorgestraße eine dritte Fahrspur, um jederzeit das Ausfahren der Einsatzfahrzeuge gewährleisten zu können. Dazu wird die Aufmündung der Zorgestraße auf die Hallesche Straße vergrößert und der Verkehrsraum wird neu aufgeteilt. Der Ausbau der Verkehrsanlage endet bei der Zufahrt zur Feuerwehr. Die Kreuzung Taschenberg selbst wird nicht umgebaut.

Im Zuge dieser Maßnahme wird in der Zorgestraße ebenfalls eine neue Wasserleitung sowie die Fernwärmeleitung verlegt sowie eine neue DIN-gerechte Beleuchtungsanlage installiert. Bei dieser Baumaßnahme handelt es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen der Stadt Nordhausen, dem Wasserverband und der EVN Fernwärme.
Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.