Meldung

Gespräch zur Weiterentwicklung der Skateranlage auf dem Petersberg

Mittwoch, 31. März 2021, 16:22 Uhr
Gemeinsam mit der Streetworkerin Madlin Firme, der Jugendkoordinatorin Katrin Heidelberg (beide Johanniter), Katarina Uebner und Thomas Herwig vom Kreisjugendring, Steffi Pfeiffer, Leiterin der Projektgruppe des Kinder- und Jugendstadtrates sowie Oberbürgermeister Kai Buchmann fand heute eine Begehung der Skateranlage auf dem Nordhäuser Petersberg statt. Oberbürgermeister Buchmann sagte dabei die Umsetzung der schnell lösbaren Themen der Jugendlichen zu, darunter das Aufstellen von Müllkörben, einer Box für Besen, Verbandsmaterialien, etc. sowie der Beschilderung. Bereits umgesetzt werden konnte im Herbst die Verbesserung der Lichtverhältnisse auf dem Areal. Auch besprochen wurde die perspektivische Weiterentwicklung der Skateanlage. Hierzu wird es auf Arbeitsebene weitere Gespräche geben.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.