Meldung

Information zur Durchführung einer geologischen Strukturerkundung im Umfeld des Erdfalls in Nordhausen

Freitag, 18. November 2022, 13:57 Uhr
2010 ereignete sich auf dem Gelände der Service-Gesellschaft des Landkreises Nordhausen ein Erdfall mit 6 m Durchmesser und 15 m Tiefe, der Gebäude in Mitleidenschaft zog. Der Erdfall wurde verfüllt und die betroffenen Gebäude instandgesetzt und wieder in Nutzung genommen.

Am 19.2.2016 ereignete sich an gleicher Stelle am Salzagraben in Nordhausen ein Nachbruch des o.g. Erdfalls, der Teile des Verwaltungsgebäudes und einer Fahrzeughalle zerstörte. Der Erdfall hatte einen Durchmesser von etwa 20 m und eine Tiefe von bis zu 13 m. Seitdem ist der Erdfall nicht verfüllt worden und die beschädigten Gebäude wurden aus der Nutzung entlassen.
Im März 2021 kam es zu einer weiteren lateralen Erweiterung des Erdfalls, als Resultat dessen die verbleibenden Gebäude in Teilen weiter nachstürzten.
Das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) beabsichtigt im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) die Untersuchung der geologischen Rahmenbedingungen für das Auftreten eines derartigen Erdfalles im Stadtgebiet von Nordhausen.

Folgende Maßnahmen werden durchgeführt:
  • Kernbohrung bis 600 m Tiefe durch die gesamte Zechstein-Formation, an welche die Auslaugungsprozesse (unterirdische Ablaugung der Sulfate und Salze) gebunden sind. Die Bohrung wird bis März 2023 von der Fa. PRUY KG Schönheide ausgeführt. Dazu wurde bereits informiert.
  • Seismische Messungen entlang von 6 Profilen mit einer Gesamtlänge von ca. 20 km zur Lokalisierung der geologischen Strukturen, siehe Lageplan.
  • Die Messungen werden ab Ende November bis Ende Dezember 2022 von der Bietergemeinschaft K-UTEC AG Salt Technologies & GeoExpert AG, Sondershausen und Embrach ausgeführt.


Downloads:

Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.