Meldung

„Interview mit einem König“- die besondere Aufführung

Dienstag, 02. April 2019, 09:38 Uhr
Nordhausen (psv) Stellen Sie sich vor, König Heinrich der I., welcher mit seiner Gemahlin Mathilde Nordhausen gründete, würde in unserer Zeit nach Nordhausen kommen. Unvorstellbar wäre, dem König Fragen zu stellen über das Leben vor 1000 Jahren! Der Verein für lebendiges Mittelalter Nordhausen macht dies am 6. April im Rahmen der Museumsnacht im Museum Flohburg möglich.

Anlässlich des sich im Mai 2019 zum 1100. mal jährenden Thronjubiläums Heinrich I. hat der Verein eine Inszenierung kreiert, die Antworten gibt auf Fragen, die in Darstellungen des Vereins für lebendiges Mittelalter schon oft gestellt wurden. Beispielsweise: Stimmt die Legende vom Vogelherd, was daran ist wahr oder: Wie kann man sich eine Krönung zur damaligen Zeit vorstellen? Natürlich darf Widukind von Corvey - Mönch und Chronist - und eine der wichtigsten Quellen zur Ottonenzeit nicht fehlen. Dieser wird dem König in einem Interview die Fragen stellen. Auch das Lied „Herr Heinrich saß am Vogelherd“ wird zu Gehör gebracht. Das Thema wird von verschiedenen Historikern unterschiedlich betrachtet und interpretiert. Die Besucher erwartet eine farbenfrohe und unterhaltsame Darstellung, die einer modernen Vorstellung entspricht. Besucher der Museumsnacht können die Aufführung, am 6. April 2019, jeweils um 18:30 Uhr und um 21:00 Uhr in der Flohburg l Das Nordhausen Museum erleben.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.