Meldung

Die Flohburg lädt ein: „Geschichte unterm Straßenpflaster - Ausgrabungen im Stadtgebiet“

Donnerstag, 02. Juni 2022, 16:52 Uhr
Flohburg (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Flohburg (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Nordhausen (psv) Am Freitag, 3. Juni um 14:00 Uhr wird die Vortragsreihe zum 10-jährigen Jubiläum des Museums Flohburg „10 Referenten - 10 Themen“ mit dem Vortrag von Hans-Jürgen Grönke über die „Geschichte unterm Straßenpflaster - Ausgrabungen im Stadtgebiet“ fortgesetzt.
Der Vortrag des bekannten Nordhäuser Historikers Hans-Jürgen Grönke behandelt Funde und Ausgrabungsergebnisse, die in der Zeit der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts bis 2005 in unserem Stadtgebiet gemacht wurden. Seit 1945 ist das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie in Weimar für die Grabungen zuständig.
Der Referent gibt lebendige Einblicke zu solch spannenden, Geschichte und Geschichten erzählende Objekten wie das Hocker-Grab in der Friedrich-Ebert-Straße, das Kriegergrab in der Hesseröder Straße, einmalige Funde in der Domstraße und den beim Umbau der Flohburg gefundenen Tiefenkeller, der in Thüringen und Hessen einzigartig ist.
Lassen Sie sich entführen in die beispiellose Vergangenheit unserer modernen und doch so alten Stadt. Am Mittwoch, 8. Juni um 14:00 Uhr folgt der Vortrag von Dr. Wolfram G. Theilemann, Leiter Stadtarchiv Nordhausen, zur Himmelgartenbibliothek.
Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.