Meldung

Landratsamt informiert: Wir suchen Interviewerinnen und Interviewer!

Mittwoch, 16. März 2022, 10:57 Uhr
Zensus (Foto: Landratsamt Nordhausen) Zensus (Foto: Landratsamt Nordhausen) 2022 findet in Deutschland der Zensus, auch bekannt als Volkszählung, statt. Für die Befragungen von Haushalten und an Wohnheimen im Rahmen des Zensus sucht der Landkreis aktuell Interviewerinnen und Interviewer. Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Sie unter www.zensus2022.de

Was ist der Zensus?
Der Zensus liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt. Er ermittelt auch weitere Daten, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft sowie zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland. Solche Informationen sind ausgesprochen wichtig, da sie helfen, Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu treffen.

Was sind Ihre Aufgaben?
Sie führen kurze persönliche Interviews mit den Auskunftspflichtigen durch. Hierzu suchen Sie die Ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich schriftlich bei den Bürgerinnen und Bürgern an. Zum angekündigten Termin stellen Sie vor Ort Fragen zur Person und ggf. weiteren Haushaltsmitgliedern und übergeben anschließend Online-Zugangsdaten für die Beantwortung weiterer Fragen. Vor Beginn Ihrer Tätigkeit erhalten Sie eine eintägige Schulung und werden auf Ihre Aufgaben vorbereitet.

Was bietet der Landkreis Ihnen?
Die Tätigkeit erstreckt sich über einen Zeitraum vom 16. Mai 2022 bis 7. August 2022. Sie können sich, abgesehen von einigen wenigen Regelungen, Ihre Zeit frei einteilen. Sie können z.B. auch nach Feierabend oder am Wochenende Interviews durchführen. Für die ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine attraktive Aufwandsentschädigung von ca. 500-1000, abhängig von der Anzahl der jeweils durchgeführten Interviews und befragten Bürger. Die generellen Steuerfreibeträge für die ehrenamtliche Tätigkeit müssen individuell geklärt werden.

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Verschwiegenheit
  • Zeitliche Flexibilität und Mobilität
  • Sympathisches und freundliches Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)
  • Volljährigkeit zum Zeitraum der Erhebung
  • Wohnsitz in Deutschland


Interesse geweckt?
Wenn Sie dem Landratsamt als Interviewerin oder Interviewer beim Zensus 2022 unterstützen möchten, bitten kontaktieren Sie

Landratsamt Nordhausen
Grimmelallee 20
99734 Nordhausen
Telefon: 03631 911-9052
E-Mail: zensus@lrandh.thueringen.de
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.