Meldung

Stadtbibliothek Nordhausen - Die Woche im Überblick

Dienstag, 19. Oktober 2021, 14:15 Uhr
Nordhausen (psv) Auch in dieser Woche bietet die Stadtbibliothek Nordhausen neben der Medienleihe ein umfangreiches Programm an:

Ausstellungseröffnung „PRIVAT, JÜDISCH, ÖFFENTLICH"
Heute ab 18.00 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung „PRIVAT, JÜDISCH, ÖFFENTLICH - Jüdisches Leben in Nordhausen 1871 1933“ in der Stadtbibliothek Nordhausen statt. Die Ausstellung präsentiert neueste Forschungsergebnisse, die Alexander Hahn, wissenschaftlicher Mitarbeiter der städtischen Museen Nordhausen, zusammengetragen hat und in einem Vortrag näher erläutern wird. Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung findet um 19.00 Uhr ein Konzert mit dem Ensemble „The String Company“ einer Folk, Klezmer & Gipsy Swing Band aus Erfurt - bei kostenfreiem Eintritt im Ratssaal des Hauses statt. The String Company ist ein fester Bestandteil der Thüringer Klezmer- und Folkszene: Das Ensemble spielt häufig zu Feierlichkeiten in jüdischen Gemeinden und Kirchen in ganz Deutschland, ist regelmäßiger Gast des Achava Festivals Thüringen, des Chorprojektes THURINGIA CANTAT, der Jazzmeile Thüringen sowie der Langen Nacht des Klezmer. [Foto 3]

MITTENDRIN am 20. Oktober 2021: Spielenachmittag ab 16:00 Uhr
Yarny geht auf große Reise, und diesmal nicht allein! Auf der Nintendo Switch gehen wir in „Unravel 2“ auf große Reise und springen und rätseln uns durch viele knifflige Level.

Niklas Frank: „Meine Familie und ihr Henker“, Donnerstag, 21. Oktober 2021 19:30 Uhr
Niklas Frank (Foto: Stadtbibliothek) Niklas Frank (Foto: Stadtbibliothek) Vor 75 Jahren wurden die Urteile im Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess gefällt. Hans Frank, der "Schlächter von Polen", wurde am 1. Oktober 1946 zum Tode verurteilt. Sein Sohn Niklas Frank hat sich sein Leben lang und in mehreren Büchern mit diesem Erbe auseinandergesetzt. Dieses Buch enthält den einzigartigen Briefverkehr zwischen der Gefängniszelle 15 in Nürnberg und den »Lieben daheim« - verzweifelt, verlogen, sentimental, berechnend, grotesk und auf schaurige Weise komisch.
Bürgerhaus/Stadtbibliothek Nordhausen | Ratssaal Eintritt frei
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.