Meldung

Schutzmasken für die Feuerwehr Hesserode

Sonnabend, 04. April 2020, 11:03 Uhr
Schutzkleidung ist in der Corona-Krise Mangelware. Deshalb werden viele Menschen ehrenamtlich aktiv, zeigen sich solidarisch und nähen Atemmasken. So auch die in Hesserode wohnende Christa Lehmann. Die geübte Näherin kontaktierte am Montag dieser Woche Ortsteilbürgermeister Michael Kramer, um die Feuerwehr Hesserode zu unterstützen. „Über die uneigennützige Initiative aus dem Ort bin ich begeistert und sehr dankbar, wenn die Helfer beim Helfen unterstützt werden.“ Bereits am Donnerstag übergab Frau Lehmann 40 Masken an den Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Hesserode Pascal Hertel.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.