Vereine, Verbände, Stiftungen

IN MOTU Fechtschule

Die professionelle Schule für Historische Fechtkünste IN MOTU lehrt und forscht zu den alten Fechtkünsten des deutschen Sprachraums vom 14.-19. Jahrhundert.
Seit mehr als 20 Jahren dienen dazu historische Handschriften der alten Fechtmeister als Grundlage. In diesen vielen erhaltenen Handschriften haben uns die alten Meister ihre Techniken, ihr Wissen und ihre Philosophie hinterlassen, die bis heute die historische Basis der Fechtkunst bilden. Fechtkunst wird hier als historische korrekter Begriff für das heutige Wort "Kampfkunst" verstanden.

Den Schwerpunkt bilden bei IN MOTU die Fechtkünste der "Deutschen Schule" des 14.-16. Jahrhunderts.
So wird der komplette historische Unterrichtskanon dieser Zeit an der Fechtschule IN MOTU in verschiedenen Kursen/Trainings unterrichtet.
Von der historischen Selbstverteidigung bis zum Fechten mit Stangenwaffen. Den Schwerpunkt der Ausbildung bildet aber das Fechten mit dem Schwert als der ausdrucksstärksten und imposantesten Waffe jener Zeit.

Das Historische Fechten hilft den Menschen in vielerlei Hinsicht. So fördert es Fitness, Gesundheit, Entscheidungsfindung, Disziplin und bietet einen Eingang zur Verständnis dieses Teilbereichs unserer Geschichte.

Es gibt zahlreiche Angebote für Erwachsene und Kinder. Für Kinder gibt es zudem das eigens von Schulleiter Paul Becker entwickelte Programm "EXCALIBUR KIDS".
Regelmäßig werden Seminare, Feriencamps und andere Veranstaltungen angeboten.

Kostenfreie Probetrainings sind jederzeit nach Absprache möglich.

Kontakt

036314186327
IN MOTU Fechtschule
Paul Becker
Blasiistraße 17
99734 Nordhausen
Freitag 15:0020:15
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
Montag 14:0017:30
Dienstag 17:3021:15
Mittwoch 17:3021:30
Donnerstag 15:3020:15
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.