Flohburg | Das Nordhausen Museum

FLOHBURG | Das Nordhausen Museum

Museum für Stadtgeschichte

Seit 1473/74 existiert die Flohburg als eines der ältesten und historisch wertvollsten Fachwerkhäuser unserer Stadt. War hier Ende des 18. Jahrhunderts das erste Nordhäuser Theater untergebracht, beherbergte das Gebäude später verschiedene Gewerke und wurde auch als Kinder- und Jugendbibliothek genutzt.
Mangelnde Hygiene und zahlreiche Bewohner gaben sicherlich Anlass zur originellen Namensgebung des Hauses.
2012 wurde die Flohburg | Das Nordhausen Museum nach einem Umbau als modernes Stadtgeschichtsmuseum eröffnet. Besondere Akzente setzen der Museumsshop, ein Museumsbistro und der Museumsgarten mit einem Lapidarium.

Impressionen

Flohburg Nordhausen, Museum für Stadtgeschichte (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)