Flohburg | Das Nordhausen Museum

Angebote

Angebote

  • Vermietungen für Veranstaltungen auf Anfrage
  • Führungen, nach Anmeldung auch zu speziellen Themen

Dauerausstellung

Flohburg (Foto: Stadt Nordhausen)
Besiedelung, Burg und Bürger

Hier werden in 19 Themenschwerpunkten Geschichte und Geschichten
aus der fast 1090 Jahre währenden spannenden Historie Nordhausens anschaulich aufgezeigt. Den roten Faden der Ausstellung bilden dabei vor allem archäologische Funde, die einen Streifzug durch beinahe 6.500 Jahre menschlicher Geschichte im Raum Nordhausen ermöglichen.
Über drei Etagen wird bewegte Stadtgeschichte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, unterstützt von vielen Medien- und Hörstationen, anschaulich dargestellt. Eine historische Bohlenstube und ein original erhaltener Tiefkeller, viele Mineralien, wichtige archäologische Funde, bedeutende Schriften, Urkunden, Münzen und zahlreiche, aus vielen Jahrhunderten stammende Objekte und Sammlungen garantieren einen unvergesslichen Museumsbesuch für jedermann. Rund 360 historisch wertvolle Bücher der Bibliothek des ehemaligen Serviten Klosters Himmelgarten bei Nordhausen sind seit 2014 hier zu sehen.

Audioguides

„Harzklopfen – Nordhäuser Altstadt Ge(h)schichten“
Der besondere Stadtrundgang mit vertonten Episoden und Anekdoten zur Stadtgeschichte von Nordhausen. Gesprochen von Marie Luise Gunst und Marie Therese Schwinn.

„Jüdisches Leben in Nordhausen“
Geschichte, Fakten und Hintergründe zum jüdischen Leben in Nordhausen.
Erarbeitet von Schülern des Humboldt-Gymnasiums.

Kostenfrei
Kaution pro Audioguide 15 €

Veranstaltungen

  • Konzerte und Lesungen
  • Kultur- und Museumsnächte
  • Internationaler Museumstag
  • Tag des offenen Denkmals
  • Empfänge, Tagungen und Symposien