Flugblätter der Himmelgartenbibliothek

17.10.2017 - 30.12.2017, jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa
FlugblattAusstellung "Flugblätter der Himmelgartenbibliothek" aus den Jahren 1495, 1502, 15123, 1513 und 1517
Seltene Flugblätter aus der Himmelgartenbibliothek

In der Stadtbibliothek „Rudolf Hagelstange“ in Nordhausen kann man zu den Öffnungszeiten bis Ende Dezember im schmalen Ausstellungsgang zwischen dem Lesesaal und dem Bürgersaal sieben Einblattdrucke des frühen 16. Jahrhunderts in Fotoreproduktionen sehen. Die Originale gehören zu den Raritäten solcher Drucke, wurden von den Mönchen des Servitenordens in Himmelgarten angeschafft und durch das Einkleben in von Leder geschützte Foliantenbände Jahrhunderte lang geschützt aufbewahrt. Einige gibt es nur noch in dieser historischen Bibliothek. Bis auf eine Ausnahme erläutern alle Texte das besondere Geschehen in deutscher Sprache, alle Blätter besitzen eine ausdrucksstarke Holzschnitt-Illustrierung. Der älteste erhaltene Einblattdruck stammt von 1495 und zeigt am Kopf zusammengewachsene weibliche siamesische Zwillinge, es folgt einer von 1502 mit der Nachricht von einem in Persien auferstandenen Propheten. Drei Drucke erscheinen 1512 und zeigen die Schmerzensmutter Maria mit dem Wappen des Servitenordens, die Darbietung des Heiligen Rockes im Dom zu Trier und die Darstellung des Monsters von Ravenna. Der Druck von 1513 wirbt für eine Schiffswallfahrt gen Jerusalem, Rom und St. Jacob, der jüngste von 1517 berichtet von Himmelserscheinungen nahe Leipzigs. Die Druckorte sind Nürnberg, Leipzig und Erfurt. Der damalige Prior des Klosters, Johannes Huter, latinisiert Pilearius, kaufte diese Blätter verschiedenen Inhalts als Druck-Reaktionen auf Ereignisse der Zeit. Sie hatten die Funktion einer aktuellen Zeitungsnachricht, wie wir heute sagen würden. Allen Reproduktionen der Ausstellung ist ein kurzer erläuternder Text beigegeben, denn die Deutung des Dargestellten erschließt sich uns Heutigen nicht so ohne Weiteres.
Diese Präsentation wird am 16. November um 18.00 Uhr im Lesesaal noch erweitert durch zahlreiche Reproduktionen von besonders meisterlichen Druckseiten „der alten raren Bibliothek“ aus der Zeit von 1475 bis 1525. Sie wurden wie die Flugblätter auch im Auftrag der evangelischen Kirchengemeinde St. Blasii-Altendorf Nordhausen und des Nordhäuser Stadtarchivs von Heidelore Kneffel angefertigt, die das Dargestellte erläutern wird.




Termin:
17.10.2017 - 30.12.2017, jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa
Ort:
Nordhausen | Stadtbibliothek | Ratssaal-Foyer
Öffnungszeiten:
zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek
Veranstalter:
Stadtbibliothek "Rudolf Hagelstange", 03631 696267 // bibliothek@nordhausen.de