Anfrage an den Stadtrat

Anfrage vom 10. Juni 2016
Sperrung Abfuhrstrecke Kieswerke - Uthleber Weg, Fertigstellung Alternativstrecke
Derzeit werden im Rahmen des Bebauungsplanes Nr. 101 „Halbinsel-Sundhäuser See“ umfangreiche Bauarbeiten ausgeführt. Eine Folge dieser Arbeiten ist die seit drei Monaten bestehende Sperrung des Uthleber Weges. Infolge dieser Sperrung der genehmigten An- und Abfuhrstrecke der Kieswerke GmbH Nordhausen hat der schwere LKW-Verkehr innerhalb der Ortslage Sundhausen massiv zugenommen. Die damit verbundenen Auswirkungen sind enorm (Gefährdung Mensch, Staub, Lärm, Erschütterungen, etc.).

Gemäß Bebauungsplan Nr. 101 ist anstatt der bisherigen An- und Abfuhrstrecke (Uthleber Weg) die Herstellung einer Alternativstrecke als neue An- und Abfuhrstrecke für den Quell- und Zielverkehr der Kieswerke GmbH Nordhausen vorgesehen.
Im Ergebnis der Abwägung der Stadt Nordhausen zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 101
(Dez 2014) wurde u. a. festgelegt, dass „…Die letztendliche Sperrung des Uthleber Weges für den Quell- und Zielverkehr der Kieswerke GmbH Nordhausen kann aber erst erfolgen, wenn die Alternativstrecke tatsächlich fertig gestellt ist und in Nutzung genommen werden kann. Beginn und Fertigstellungsfristen sind Bestandteil der Vereinbarungen im städtebaulichen Vertrag nach § 11 BauGB zwischen Stadt Nordhausen und Investorengruppe „Seenlandschaft Südharz GmbH“…“.

Aus diesem Grund bitten wir um die Beantwortung folgender Frage einschl. Nebenfragen:

Wann endet die Sperrung des Uthleber Weges als genehmigte Abfuhrstrecke der Kieswerke GmbH Nordhausen?

Wann erfolgt die Fertigstellung der festgesetzten Alternativstrecke für den Quell- und Zielverkehr der Kieswerke GmbH Nordhausen?

Wie wird sichergestellt, dass nach Beendigung der Sperrung des Uthleber Weges bzw. nach Fertigstellung der festgesetzten Alternativstrecke tatsächlich eine Nutzung dieser genehmigten und festgesetzten An- und Abfuhrstrecken durch die Kieswerke Nordhausen GmbH erfolgt?

Im Namen der Anwohner

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage, die wir Ihnen wie folgt beantworten möchten: Während der Bauzeit des Uthleber Weges ist festgelegt, dass die Kunden der Kieswerke die ihnen zugewiesene Abfuhrstrecke weiterhin nutzen können. Bis auf zeitweilig notwendige Sperren wurde dies bisher auch eingehalten. Der Neubau der im Bebauungsplan festgesetzten Umfahrungsstraße am Scheunenhof hat sich leider verzögert. Mit Rücksicht auf die im Sommer geplanten Veranstaltungen am Scheunenhof haben die Kieswerke den Baubeginn nunmehr für den 05.09.2016 vorgesehen. Die Bauzeit soll 6-8 Wochen betragen. Freundliche Grüße
zurück zur Übersicht