Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung von Leistungen nach VOL/A

11.11.2017 - 30.11.2017
Öffentliche Ausschreibung von Leistungen nach VOL/A
Beschaffung eines Bladecenters
Verg.-Nr.: 70/10/2017

a) Auftraggeber: Stadt Nordhausen
Markt 1, 99734 Nordhausen
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle (Vergabestelle):
Stadtverwaltung Nordhausen, Rechtsamt und Beteiligungen / Vergabestelle,
Markt 1, 99734 Nordhausen,
Tel.: 03631 696-495, Fax: 03631 696-830, E-Mail: vergabestelle@nordhausen.de
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung von Leistungen nach VOL/A
c) Form der Angebote: schriftlich
d) Art und Umfang der Leistung: Die Stadtverwaltung Nordhausen betreibt ein Rechenzentrum mit zahlreichen per VMware virtualisierten Servern an zwei per Glasfaser vernetzten Standorten. An einem Standort muss das alte Bladecenters ersetzt werden. Dieses muss mit dem weiter genutzten Bladecenter vom Typ Lenovo Flex System Enterprise am ersten Standort voll kompatibel und mit Lenovo XClarity voll verwaltbar sein. Das neue Bladecenter ist zu liefern, zu konfigurieren und in die FC-Struktur einzubinden.
Ort der Leistungserbringung (Lieferadresse):
Stadtverwaltung Nordhausen, Markt 15, 99734 Nordhausen
e) Losweise Vergabe: nein
f) Zulassung von Nebenangeboten: nein
g) Ausführungsfrist: Lieferung bis spätestens 30. Januar 2018
h) Anforderung der Vergabeunterlagen und Abgabe der Angebote: siehe a)
i) Frist für den Eingang des Angebotes: 30. November 2017 bis 13:00 Uhr
Bindefrist: 22. Dezember 2017
k) Zahlungsbedingungen: s. Vergabeunterlagen
l) Verlangte Nachweise: Eigenerklärungen zur Zuverlässigkeit (nach § 6 VOL/A, MiLoG und AEntG) – Muster liegt den Vergabeunterlagen bei,
Eigenerklärung zur Leistungsfähigkeit – Muster liegt den Vergabeunterlagen bei,
Nachweis der Haftpflichtversicherung,
Erklärungen nach dem Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG),
Referenzen und Hersteller- bzw. Technikerzertifikate laut Leistungsbeschreibung
(Bei Beteiligung von Nachunternehmen sind die entsprechenden Eignungsnachweise / -erklärungen auch von diesen vorzulegen.)
m) Kostenbeitrag für die Vergabeunterlagen je Los: 10,00 €, zzgl. 2,50 € bei Postversand
Der Unkostenbeitrag wird nicht rückerstattet. Die Ausgabe der Vergabeunterlagen erfolgt nur unter Vorlage des Einzahlungsbeleges.
Banküberweisung: Commerzbank NDH: SWIFT-Code/BIC: COBADEFFXXX,
IBAN: DE 48 8204 0000 0601 1225 00, Cod. Zahlungsgrund: PK 70008725 unter Angabe
der Vergabenummer: 70/10/2017
o) Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt: Vergabestelle - siehe a)
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Thüringer Landesverwaltungsamt Weimar, Vergabekammer, Jorge-Semprún-Platz 4, 99423 Weimar
Auf die Nachprüfungsmöglichkeit gemäß § 19 (2) ThürVgG sowie die Kostenfolge nach § 19 (5) ThürVgG wird hingewiesen.


K. Buchmann
Oberbürgermeister
Rückfragen


zur Übersicht