Die 10. Nordthüringer Kulturnacht am 14. April im Jugendclubhaus

Freitag, 06.April 2018, 07:06 Uhr
Nordhausen (psv) Auch das Jugendclubhaus Nordhausen reiht sich zur Jubiläumsveranstaltung als Veranstaltungsort in die Nordthüringer Kulturnacht am Samstag, den 14. April, ein.

Hier erwartet die Besucher ein unterhaltsames und bislang einmaliges Programm. Im Gewölbekeller des Jugendclubhauses wird improvisiert und zwar mit Besuchern und Gästen. Das Impro -Theater des Theaterjugendclubs ACKER NORDHAUSEN beginnt hier bereits um 19.30 Uhr mit seiner Show, bei der sich die Spieler des Theaterjugendclubs von den Vorschlägen des Publikums inspirieren lassen und spontan kurze Geschichten kreieren.
Dabei entstehen einzigartige Szenen – mal gesungen, mal gereimt, mal als Western, mal als Ballett.

Foto: Borderline (privat)
Natürlich wird im Jugendclubhaus stets ordentlich das Tanzbein geschwungen, wofür an diesem Abend die Band „BORDERLINE“ aus Weimar für gute Stimmung sorgen wird. Mit einer breiten Auswahl der besten Songs aus Rock, Pop, Raggae, Twist und Rock’n Roll in 100 prozentiger Live Qualität laden die Musiker auch über den Abend hinaus zur abschließenden Tanzparty bis 01.30 Uhr ins Jugendclubhaus ein.

Im Jugendclubhaus gibt es nur an der Abendkasse Eintrittskarten.