Mit Blumen geworfen

Donnerstag, 22.Juni 2017, 10:16 Uhr
(Foto: Jürgen Rennebach, Museumsleiter Tabakspeicher)
Nordhausen (psv) Für mehr Farbe auf ausgewählten Wiesen in der Nordhäuser Altstadt sorgten zahlreiche Gäste des diesjährigen Gartentalks im Museum Tabakspeicher.
„Ausgebracht wurden mit Pflanzenerde vermischte Blumensamen, sogenannte walnussgroße Samenbomben, die die Besucher der Veranstaltung selbst formten“, erklärte Museumsleiter Jürgen Rennebach.

Anlass zu dieser originellen Aktion sei die derzeitige Sonderausstellung „Schrebergärten – Vom großen und kleinen Glück der Kleingärtner“ gewesen. Organisiert von den Gartenarchitekten von „meine gartenberater“ Nordhausen präsentierte die Firma „Gebrüder Kröner Bleicherode e. K.“ neueste Gartentechnik, die Lust auf Gartenpflege machte.

(Fotos: Jürgen Rennebach, Museumsleiter Tabakspeicher)
Mit Rat und Tat stand der Vorstand des Kreisverbandes der Kleingärtner den Hobbygärtnern zur Seite. Und von der Baumschule August Ellrich konnten prachtvolle Sommerpflanzen erstanden werden.

Dank an alle Beteiligten, die diesen Gartentalk zu einem unvergesslichen Ereignis werden ließen!