K1: Verkehrsberuhigung Blasiistraße (Priorität1)

Probleme:

- Durchgangsverkehr in der Altstadt
- Ruhestörung der Anwohner

Beurteilung:

Trotz der vergleichsweise geringen Verkehrsbelastungen fühlen sich die Anwohner zu Abendstunden vom Lärm durchfahrender Fahrzeuge gestört. Hierfür ist in erster Linie die Gestaltung der Verkehrsflächen mit Naturstein verantwortlich. Eine ganztägige Sperrung der Altstadt für den Kfz-Verkehr ist aufgrund der ansässigen Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe nicht umsetzbar.

Maßnahmen:

- versenkbare Poller (Verkehrsberuhigung z. B. von 22:00 bis 6:00 Uhr)

Auswirkungen:

Mit einem versenkbaren Poller in der Blasiistraße wird bezweckt, dass zu bestimmbaren Zeiten nur Anlieger die Achse Barfüßerstraße bis Am Alten Tor befahren können. Diese Regelung wird die Lärmemission deutlich reduzieren. Durch eine Sperrung in den Nachtstunden wird dem Ruhebedürfnis der Anwohner der engen Altstadtgassen Rechnung getragen. Die Bedürfnisse der Gewerbetreibenden werden durch die Öffnung tagsüber ebenfalls berücksichtigt.
Das Verlassen der Altstadt ist auch nach Sperrung der Blasiistraße durch den Poller möglich. Besucher der örtlichen Gastronomie können die fußläufig gut erreichbaren Altstadtparkplätze nutzen.
Die Erreichbarkeit einzelner Grundstücke während der Ruhezeit ist im Detail zu prüfen.

Downloads: