Nordhausen | Stadtbibliothek "Rudolf Hagelstange", Nikolaiplatz 1

Albert Spehr - Aufstieg und Fall eines Mythos

07.07.2021, 19.00 - 21.00 Uhr
Albert Speer als der "gute Nazi": Dieser von ihm selbst inszenierte Mythos prägte entscheidend die bundesdeutsche Nachkriegsgeschichte. Millionen von Kriegsteilnehmern und Parteigenossen konnten sich entlastet fühlen, wenn doch nicht einmal Hitlers Stararchitekt und Rüstungsminister etwas vom Holocaust gewusst hatte, geschweige denn daran beteiligt gewesen war. Wolfgang Schroeter begibt sich auf die Spuren der Entstehung und Wirkungsgeschichte des Speer-Mythos.

Bürgerhaus/Stadtbibliothek Nordhausen, Ratssaal

Anmeldungen erwünscht. Eintritt frei

Eine Veranstaltung der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora
Für den Besuch von Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gilt als Voraussetzung ein negativer Coronatest oder der Nachweis der Genesung oder vollständigen Impfung.

Ab einer Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht. Die Notwendigkeit zur Kontaktnachverfolgung bleibt bestehen.

Informationen zur Veranstaltung:

Zeitraum:

07.07.2021, 19.00 - 21.00 Uhr

Ort:

Nordhausen | Stadtbibliothek "Rudolf Hagelstange", Nikolaiplatz 1
Veranstalter / Rückfragen:
696 267
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.