Meldung

52. Rolandsfest vom 10. 12. Juni 2022: Festumzug

Donnerstag, 09. Juni 2022, 11:53 Uhr
Nordhausen (psv) Der alle fünf Jahre stattfindende Festumzug Nordhausens ist der Höhepunkt des 52. Rolandsfests und steht nach zwei Jahren Pandemie in diesem Jahr unter dem Motto „WILLKOMMEN ZURÜCK“. Der Festumzug startet am Sonntag, dem 12. Juni, ab 14 Uhr, beginnend in der Leimbacher Straße, entlang des August-Bebel-Platzes, Stolberger-, und Wallrothstraße über Pferdemarkt, Kornmarkt bis zur Rautenstraße und löst sich am Kreisel Neustadtstraße auf.

Der gesamte Festumzug ist in zehn große Bilder gegliedert, die einen breiten Querschnitt zu Historie und Moderne zeigen. Mehr als 80 Vereine, Gruppen, Unternehmen, Vertreter der Ortsteile, Institutionen, etc. nehmen am Umzug durch Nordhausen teil. Der Festumzug wird musikalisch durch insgesamt dreizehn Musikzüge begleitet, die allerseits gute Laune garantieren. Auch Gäste aus Nordhausens Partnerstädten Ostrów-Wielkopolski und Bochum werden sich mit ihren Nordhäuser Freundschaftsvereinen in den Festumzug einreihen und gemeinsam mit Nordhausen feiern.
Ein umfassend durchdachtes Sicherheitskonzept der Stadt Nordhausen wird den Festumzug und seine Gäste absichern. Das Ordnungsamt weist im Zusammenhang mit dem Festumzug auf die ab 07:00 Uhr geltende Haltverbotsbeschilderung entlang der Streckenführung hin. Diese ist erforderlich um einen größtmöglichen Schutz der Umzugsteilnehmer und Zuschauer zu gewährleisten.

Festumzug 2017 (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen) Festumzug 2017 (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)

Hier finden Sie den Programm-Flyer zum Rolandsfest

Hier geht es zur Sonderseite


Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.