Meldung

„The Scruffy Mutts“ am Freitag, 18. März um 19:30 Uhr im Museum Tabakspeicher

Dienstag, 01. März 2022, 13:37 Uhr
The Scruffy Mutts (Foto: @The Scruffy Mutts) The Scruffy Mutts (Foto: @The Scruffy Mutts) Nordhausen (psv) Zu einem Konzert mit den „The Scruffy Mutts“ lädt jetzt Museumsleiter Jürgen Rennebach am Freitag, dem 18. März, um 19:30 Uhr, in den Tabakspeicher ein.

The Scruffy Mutts so nennen Kevin Pojtinger und Ralf Kirchner, zwei hervorragende Musiker aus Nordhausen, ihr gemeinsames Projekt. Der Name der Band entstand aus der Liebe der Musikanten zu ihren Hunden und bedeutet so viel wie „Die räudigen Köter“.

Ausgerüstet mit einer mittelalterlichen Marktpfeife und einer Elektrogitarre spielen die beiden Instrumentalisten leidenschaftlich und mitreißend bekannte Stücke aus mehreren Jahrhunderten. Jede Melodie ist sorgfältig und professionell für diese außergewöhnliche, ja einmalige Besetzung arrangiert. Mittlerweile haben sich die „Scruffy Mutts“ eine große Fangemeinde erspielt, die diesen spannenden Mix für die Ohren liebt.

Eintrittskarten für die vom Kulturbund Nordhausen e. V. präsentierte und von der Kreissparkasse Nordhausen freundlich unterstützte Veranstaltung können ab sofort im Museum Tabakspeicher bzw. unter Tel. 03631 98 27 37 und an der Abendkasse für 10 Euro erworben werden.
Das Museum Tabakspeicher folgt den 3G-Regeln.

Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.