Meldung

Stadtrat bestätigt Mitgliedschaft im Tierheim Nordhausen e. V. und Beitragserhöhung

Freitag, 25. Februar 2022, 08:47 Uhr
Nordhausen (psv) Der Stadtrat der Stadt Nordhausen bestätigte die Mitgliedschaft der Stadt Nordhausen im Tierheim Nordhausen e. V. und ermächtigte den Oberbürgermeister zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages. Der jährliche Beitrag ab 2022 beträgt nach der geplanten Beitragsanpassung des Tierheimes Nordhausen e. V. 82.732,65 Euro.

neues Katzenhaus des Tierheims (Foto: ©Stadtverwaltung Nordhausen) neues Katzenhaus des Tierheims (Foto: ©Stadtverwaltung Nordhausen) Da die rechtlichen Bestimmungen für die Unterbringung und Betreuung der verschiedenen Tiere sehr anspruchsvoll geworden sind und von Tierschutzorganisationen immer medienwirksamer gefordert werden, ist der gemeinsame Betrieb eines Tierheims durch alle Behörden im Landkreises Nordhausen auch für die Zukunft zielführend“, heißt es in der Begründung des Beschlusses. Dadurch seien die Kosten für alle Aufgabenträger im Rahmen gehalten und planbar und können über den Einwohnerschlüssel auf die jeweiligen Mitglieder verteilt werden. Der Landkreis Nordhausen zahlt für die Unterbringung und Betreuung der Tiere in seinem Zuständigkeitsbereich einen Pauschalbetrag.

Das Tierheim wurde durch Inanspruchnahme von Fördermitteln des Freistaates, Zuschüssen der Stadt Nordhausen, Spenden und Eigenmitteln in den letzten drei Jahren grundhaft saniert und verfügt über sehr gut qualifiziertes und engagiertes Fachpersonal.

Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.