Meldung

Unsere Zahl der Woche: 380.000 Euro

Dienstag, 01. Februar 2022, 18:40 Uhr
Zahl der Woche (Foto: Stadtverwaltung) Zahl der Woche (Foto: Stadtverwaltung) Für die Bewirtschaftung der Sportstätten der Stadt Nordhausen fallen jährlich fast 380.000 Euro an Kosten (ohne Versicherungsleistungen) an.

2021 wurden darüber hinaus 131.993,90 Sportfördermittel ausgereicht. Darin enthalten ist die vertraglich vereinbarte Betriebsbeihilfe für den Albert-Kuntz-Sportpark von jährlich 70.000 Euro.

Die Stadt Nordhausen erhält seit 2020 im Rahmen des Thüringer Sportfördergesetzes (ThürSportFG) eine Pauschale zur Abminderung der Verluste, die durch die kostenlose Bereitstellung der Sportanlagen in städtischer Trägerschaft entstehen. Bis dahin hat die Stadt die Unterhaltung der Sportanlagen allein getragen.
Im Jahr 2021 wurden vom Landkreis Nordhausen zu diesem Zweck 67.593,47 an die Stadt weitergeleitet. Davon erhält die Badehaus GmbH 2.998,80 zur Deckung eines Teils der Einnahmeverluste durch die kostenfreie Nutzung des Badehauses durch die Schwimmvereine.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.