Meldung

Bauhof stellt weitere Treppensanierung fertig

Dienstag, 05. Oktober 2021, 06:48 Uhr
Nordhausen (psv) Nach rund sechs Wochen Bauzeit wurde die sanierte Treppenanlage, die von der Dr.-Kurt-Isemann-Straße in den Park Hohenrode führt, am Freitag, 1. Oktober 2021, durch die Beschäftigten des Bauhofs der Stadt Nordhausen gemeinsam mit Hannelore Haase, Vorsitzende des Fördervereins Park Hohenrode und Nordhausens Oberbürgermeister Kai Buchmann der Öffentlichkeit übergeben.
Laut Matthias Eggerth, Chef des städtischen Bauhofes, wurden 47 Stufen neugesetzt. Die sanierte Treppe erhielt auch ein Geländer mit Handlauf für Kinder sowie eine neue Beleuchtung. Bei der Maßnahme konnten auch die Anliegerzugänge integriert werden.

Die Fertigstellung der Instandsetzungsmaßnahme sollte vor Start der BUGA-Saison erfolgen. Im Zuge der Corona-Pandemie wurde das Südharz Klinikum Nordhausen als besonders schutzbedürftige Einrichtung eingeordnet. Um die uneingeschränkte medizinische Versorgung, insbesondere bei schwerem Verläufen des Coronavirus mit stationärer Behandlung, sicherzustellen, galt im Umkreis von 500 Metern um das Klinikum ein Grabungsverbot.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.