Meldung

Barrierefreie Bushaltestellen in der Hohensteinerstraße

Freitag, 12. März 2021, 09:08 Uhr
Unter anderem für den Schülerverkehr des Herder-Gymnasiums werden derzeit in der Hohensteiner Straße drei barrierefreie Bushaltestellen gebaut. Derzeit befindet sich der ÖPNV-Haltepunkt Elisabethstraße auf Höhe des Ökumenischen Kindergartens am Ende der provisorischen Bus-Wendeschleife. Der neue ÖPNV-Haltepunkt muss in der Hohensteinerstraße angeordnet werden, da seitens der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH eine Länge des Haltepunktes für drei Busse zeitgleich hintereinander erforderlich ist und nur an dieser Stelle diese Länge ohne Zufahrten und Einmündungsbereiche vorhanden und damit eine geradlinige Anfahrt gewährleistet ist. Die Haltestelle wird in Spitzenzeiten von bis zu 500 Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Kreisgebiet genutzt. Zusätzlich muss in diesem Bereich die Straßenbreite für ein zeitgleiches Halten der Busse und die Begegnung des Individualverkehrs hergestellt werden.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 374.000 Euro.


Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.