Meldung

Baustelle Generalsanierung Theater - Blick „Hinter den Vorhang"

Dienstag, 09. März 2021, 12:35 Uhr
Nachdem die Winterpause aufgrund des Wintereinbruchs Anfang Februar etwas länger als geplant ausfiel, werden die Arbeiten an Nordhausens „Jahrhundertprojekt“ seit dem 22. Februar wieder fortgesetzt.
Die Rohbauarbeiten gehen zügig voran und der mehrgeschossige Anbau an der rückwärtigen Seite des Theaters nimmt langsam Gestalt an.

Im Bereich des Bauteil 2 wurde bereits die erste Geschossdecke betoniert. Hier wird künftig die Ersatzspielstätte, während der Sanierung des Hauptgebäudes, für mehr als 300 Besucher untergebracht werden.
Am Donnerstag werden hier die Innenwände und Außenwände des 1. Obergeschosses betoniert.
Im vorderen Bereich der Baustelle (Bauteil 1) wird momentan der Beton für die Bodenplatte eingebracht. In diesem Teil des Anbaus werden zukünftig Büros, Werkstätten, Proberäume und Lager untergebracht.

Im Ersten Bauabschnitt der Generalsanierung, läuft planmäßig bis 2022, werden hier zunächst zusätzliche Nutzflächen für Werkstätten, Hinterbühne, Büro- und Sanitärräume geschaffen. Diese Raumkapazitäten stellen aber erst einmal die Interimsspielstätte im Zuge der Sanierung des Haupthauses im 2. Bauabschnitt dar.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.