Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Märchenstadt Nordhausen

Mittwoch, 12.Dezember 2018, 15:10 Uhr
Märchenstadt Nordhausen
Märchenhaft wird der Winter 2018/19 in der Roland- und Kornstadt Nordhausen.
Theater Nordhausen

Mit wundervollen Märcheninszenierungen lockt das Theater Nordhausen.
  • Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ steht auf dem Programm,
  • Charles Dickens‘ rührende Erzählung „Vom Geist der Weihnacht“,
  • und im Januar als krönender Abschluss die Märchenoper „Aschenbrödel“.
Mehr Informationen finden Sie unter Theater Nordhausen
Kunsthaus Meyenburg

Das Kunsthaus Meyenburg begleitet das Theater mit einem eigenen märchenhaften Programm.
  • „Ruckediguh...Die Grafik dazu“ heißt die Sonderausstellung, die am 19. Januar eröffnet wird.
  • Und die Museumsnacht am 6. April steht unter dem Motto „Märchenhaftes Kunsthaus“.
Mehr Informationen erhalten Sie unter Kunsthaus Meyenburg
Echte Nordhäuser Traditionsbrennerei

Schon am 7. Dezember öffnet die diesjährige Adventsausstellung in Deutschlands einzigem Korngeschichtsmuseum. Thema: „Märchen: Es war einmal“. Das gesamte historische Brennereiensemble wird in ein märchenhaftes, weihnachtliches Kleid gehüllt. Höhepunkt ist der Adventskranzwettbewerb der Nordthüringer Floristen im Fasskeller. Mehr Informationen finden Sie unter Echte Nordhäuser Traditionsbrennerei
Nordhäuser Weihnachtsmarkt

Übrigens: Auch der Weihnachtsmarkt der Stadt widmet sich vom 30. November bis 22. Dezember thematisch dem Märchen: mit großen Märchenfiguren auf dem Lutherplatz. Mehr Informationen unter Nordhäuser Weihnachtsmarkt

Downloads: