Strukturdaten

Abfallentsorgung

Gültig ab 1.4.2004

Bei der zu entrichtenden Gebühr für die Abfallverwertung/-beseitigung handelt es sich um eine Mischgebühr. Diese setzt sich zusammen aus Grundgebühr, Behältergebühr und Abfuhrgebühr.

Bemessungsgrundlage für die Grundgebühr ist für Grundstücke mit privaten Haushaltungen die Anzahl der mit Hauptwohnsitz gemeldeten Personen.

Die Grundgebühr pro Person und Grundstück beträgt:

Personen pro Grundstück Grundgebühr/ Person und Monat Grundgebühr/ Person und Jahr Grundgebühr/ Grundstück und Jahr
1 3,09 € 37,08 € 37,08 €
2 3,09 € 37,08 € 74,16 €
3 3,09 € 37,08 € 111,24 €
4 3,09 € 37,08 € 148,32 €
5 3,09 € 37,08 € 185,40 €
n 3,09 € 37,08 € n x 37,08 €

Für gewerblich genutzte Grundstücke wird eine Grundbehälterausstattung mit einem Restabfallbehälter mit einem Fassungsvermögen von 60 Litern vorgenommen. Zusätzlicher Behälterbedarf wird auf Antrag bereitgestellt.

Die Höhe der zu entrichtenden Grundgebühr richtet sich nach der Größe und der Anzahl der zur Verfügung gestellten Rest- und Bioabfallbehälter.

bereitgestellteBehältergröße Grundgebühr je Rest-
abfallbehälter und Jahr
Grundgebühr je Bio-
abfallbehälter und Jahr
Rest-/ Bioabfallbehälter
mit einem Fassungsvermögen von:
60 Litern 39,60 € 32,40 €
120 Litern 79,20 € 64,80 €
240 Litern 158,40 € 129,60 €
Restabfallgroßbehälter
mit einem Fassungsvermögen von:
1,1 m3 726,00 €
5,0 m3 3.300,00 €
7,0 m3 4.620,00 €
10,0 m3 6.600,00 €
20,0 m3 13.200,00 €

Bemessungsgrundlage für die Berechnung der Behältergebühr sind die, dem an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossenen Grundstücke tatsächlich zur Verfügung gestellten Restabfall- und Bioabfallbehälter.

bereitgestellte
Behältergröße
Behältergebühr je
Behälter und Monat
Behältergebühr je
Behälter und Jahr
Rest-/ Bioabfallbehälter mit
einem Fassungsvermögen von:
60 Litern 0,45 € 5,40 €
120 Litern 0,44 € 5,28 €
240 Litern 0,58 € 6,96 €
Restabfallgroßbehälter mit
einem Fassungsvermögen von:
1,1 m3 3,89 € 46,68 €
5,0 m3 26,22 € 314,64 €
7,0 m3 28,85 € 346,20 €
10,0 m3 31,47 € 377,64 €
Presscontainer mit einem
Fassungsvermögen von:
10,0 m3 234,46 € 2.813,52 €
20,0 m3 303,70 € 3.644,40 €

Abfuhrgebühr

Stand: Januar 2009

Ein Behältervolumen für Restabfälle von 15 Litern und für Bioabfälle von7,5 Litern je Person und Woche wird bereitgestellt.
Von diesem Vorhaltevolumen werden unabhängig von der Anzahl der tatsächlichen Entleerungen als Mindestentsorgungsvolumen 5 Liter bei Restabfall und 2,5 Liter bei Bioabfall je Person und Woche vorgegeben.

Die Höhe der Abfuhrgrundgebühr für den Restabfall richtet sich grundsätzlich nach der Größe und der Anzahl der bereitgestellten Restabfallbehälter sowie der Häufigkeit der Abfuhren. Es wird grundsätzlich eine Mindestabfuhrgebühr bezogen auf das Mindestentsorgungsvolumen von 5 Litern pro Person und Woche berechnet.

Die Abfuhrgebühr je abgefahrenen Liter Restabfall beträgt 0,040 € / Liter.

Personen pro Grundstück Mindestentsorgungs-volumen Mindestentsorgungs-volumen Mindestabfuhrgebühr
pro Grundstück/Woche pro Grundstück/Jahr pro Grundstück/Jahr
1 5,0 Liter 260 Liter 10,40 €
2 10,0 Liter 520 Liter 20,80 €
3 15,0 Liter 780 Liter 31,20 €
4 20,0 Liter 1.040 Liter 41,60 €
5 25,0 Liter 1.300 Liter 52,00 €
n n x 5,0 Liter n x 260 Liter n x 260 x 0,040 €

Für die an die getrennte Bioabfallentsorgung angeschlossene Grundstücke wird eine Mindestabfuhrgebühr bezogen auf das Mindestentsorgungsvolumen von 2,5 Litern pro Person und Woche berechnet.

Die Abfuhrgebühr je abgefahrenen Liter Bioabfall beträgt 0,030 € / Liter.

Personen pro Grundstück Mindestentsorgungs-volumen Mindestentsorgungs-volumen Mindestabfuhrgebühr
pro Grundstück/Woche pro Grundstück/Jahr pro Grundstück/Jahr
1 2,5 Liter 130 Liter 3,90 €
2 5,0 Liter 260 Liter 7,80 €
3 7,5 Liter 390 Liter 11,70 €
4 10,0 Liter 520 Liter 15,60 €
5 12,5 Liter 650 Liter 19,50 €
n n x 2,5 Liter n x 130 Liter n x 130 x 0,030 €

Für gewerbliche Grundstücke richtet sich die Höhe der Abfuhrgebühr ausschließlich nach der Größe und der Anzahl bereitgestellter Rest-/Bioabfallbehälter sowie der Häufigkeit der Abfuhren.

Die Abfuhrgebühren für die wöchentliche Entleerung, die Behälterreinigung sowie Verwertung der Speisereste aus gewerblichen Einrichtungen, Großküchen, Verkaufseinrichtungen, Speisegaststätten, Heimen usw. richten sich nach der Größe und Anzahl der bereitgestellten Bioabfallbehälter und betragen:

Behältergröße Abfuhrgebühr
je Liter Bioabfall
60 Liter 0,064 €
120 Liter 0,047 €

Für eine auf Antrag des Gebührenpflichtigen zusätzlich durchgeführte Abfuhr wird neben der Abfuhrgebühr eine Zusatzentleerungsgebühr erhoben.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Umwelt des Landratsamtes.