Gehege

Gehegeplatz mit Gastronomie (Foto: )Das Gehege, der älteste Naturpark Nordhausens, erstreckt sich auf rund 16 Hektar inmitten der Stadt. Es diente den Nordhäusern seit Jahrhunderten als Vergnügungs- und Erholungsstätte.

Das hügelige Gelände ist bis Mitte des 18. Jahrhunderts noch kahl. Nur die auf der höchsten Erhebung Anfang des 14. Jahrhunderts gepflanzte Merwigslinde spendet im Sommer Schatten. Unter ihr feiern bis 1736 die Nordhäuser Schuhmacher ihre Feste.

Nach 1738 beginnt man mit der Aufforstung des Geländes. Die städtischen Behörden verfügten damals, dass jeder neu vermählte Nordhäuser dort mindestens sechs Bäume zu pflanzen hatte. Im Laufe der Jahrzehnte entstand damit ein Hochwald mit großem Eichen- und Buchenbestand.

1892 wurde der Gehegeplatz in seiner jetzigen Form angelegt und rundum entstehen die ersten Lokale.

Im Gehege befinden sich zahlreiche Gedenksteine.

Gleich am Eingang erinnert ein Denkmal an den ersten Turnplatz in Nordhausen. In Bronze sind an ihm ein Kreuz - bestehend aus vier "F" für Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei - sowie die Jahreszahl 1817-1819 und das Wort "Turnplatz" angebracht.

Das markante Kriegerdenkmal befindet sich in Höhe der Geschwister-Scholl-Straße am Geiersberg. Es wurde 1925 eingeweiht. Auf roten Terrakottatafeln sind in goldener Schrift die Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges und das jeweilige Sterbedatum angebracht. Eine Eibenhecke umsäumt das Denkmal an drei Seiten und lässt so einen Rundweg entstehen.

Nördlich davon befindet sich eine zwei Meter hohe klassische Gedenksäule mit Eichenlaub umkränztem Schild, die an den hervorragenden Botaniker Dr. Carl Friedrich Wallroth erinnert.

Am östlichen Eingang des Geheges erinnert ein Obelisk aus Dolomit an den weltweit anerkannten Algenforscher Prof. Friedrich Traugott Kützing.

Das Gehege als Stätte der Erholung und Vergnügung hat bis heute von seiner Popularität nichts eingebüßt. Zahlreiche Veranstaltungen ziehen jährlich Tausende Besucher an. Gaststätten rund um das Areal laden zur Einkehr ein.


The Gehege is the oldest natural park in Nordhausen and spreads over 16 hectares. It is the right place to relax and enjoy a sunny day.



zur Übersicht