Treppenkäfer

Treppenkäfer (Foto: Presse)Treppenkäfer gibt es nur in Nordhausen. Es handelt sich um ca. 40 cm große Bronzefiguren ganz unterschiedlicher Gestalt.
Auf ihren Spuren lässt sich die Geschichte der Stadt und ihrer Treppen erkunden und manch Schönes entdecken. Treppenkäfer sind das sichtbare Ergebnis bürgerschaftlichen Engagements, denn die Käfer werden von Nordhäuser Bürgern geschaffen.
Treppenkäfer sind schön anzuschauen und zaubern ein Lächeln auf die Gesichter ihrer Betrachter.

Sie locken Menschen an und verleiten zum Treppensteigen, was bekanntlich nicht ganz ungesund ist. Sie lenken die Aufmerksamkeit der Nordhäuser und ihrer Gäste auf die einzigartige Schönheit der erhalten gebliebenen und neu erschaffenen Treppenanlagen, welche die Stadt am Südrand des Harzes in ihrer Hanglage durchziehen.
Wer mit offenen Augen und Herzen durch die Stadt geht, wird sie entdecken. Am ehesten auf oder in der Nähe von Treppen.
Besuchen Sie uns doch einmal in der Treppenstadt Nordhausen und lernen Sie die einzigartigen Treppenkäfer kennen! Seine Population wächst von Jahr zu Jahr. So lohnt sich auch das Wiederkommen!

Ein besonderer Höhepunkt ist das Treppenfest, das jährlich in Verbindung mit dem Tag des Offenen Denkmals (am 2. Sonntag im September) gefeiert wird. Hier können Sie nicht nur Wasserträger, Ziegler, Doppelkörner, Selina Marie und Co. kennenlernen sondern auch viele kreative und abenteuerliche Spiele an und auf Treppen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.treppenkaefer.de
Der Treppenkäfer ist ein Projekt des JugendSozialwerk Nordhausen e.V. s. www.jugendsozialwerk.de


These small objects made of bronze can only be found in Nordhausen and are circa 40 centimetres tall. You can find more information under: www.jugendsozialwerk.de.




zur Übersicht