Anfrage an den Stadtrat

Anfrage vom 12. Juni 2015
Baumbestände Conrad-Fromann-Strasse
die Baumbestände in der Conrad -Fromann -Strasse geben
von Frühjahr bis Herbst klebrige Substanzen ab , sodas es nicht möglich ist die gemieteten Parkplätze zu nutzen . Ständige Anfragen an die SWG ergaben lediglich Hinhalten mit Versprechen eines Beschnittes der Baüme . Doch leider jedes Jahr ohne Erfolg . Nun versucht man Zuständigkeit an die Stadt zu richten . Im Namen der Parkplatzmieter bitte ich hier das sich jemand der Sache annimmt und hoffe auf eine positive Antwort .
MfG
Die von Ihnen geschilderten Einschränkungen sind uns bekannt und wir bedauern die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Zur Ursache möchten wir folgendes ausführen: Bei den klebrigen Substanzen handelt es sich um Honigtau. Hier handelt es sich um eine Zuckerlösung, die von Blattläusen ausgeschieden wird. Blattläuse vermehren sich besonders stark bei trockener und warmer Witterung, also momentan leider optimal. Abhilfe verschafft hier nur länger andauernder Regen, da dann die Blattläuse von den Blättern abgespült werden. Beeinträchtigungen für die Gesundheit des Menschen sind nicht bekannt. Da die Blattläuse keine natürlichen Feinde haben, ist die Vermehrung bei warmen und trockenem Wetter immer stark zunehmend. Eine Bekämpfung ist leider auch nicht möglich; auch Schnittmaßnahmen an den Bäumen bringen diesbezüglich keine Verbesserung. Wir hoffen, mit dieser Auskunft geholfen zu haben und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung. Freundliche Grüße
zurück zur Übersicht