Anfrage an den Stadtrat

Anfrage vom 13. Oktober 2014
Halterung Handlauf Außentreppe Bürgerhaus
Die Halterungen vom og.Handlauf stellen eine große Verletzungsgefahr für Kleinkinder dar. Wann werden sie entschärft.
Frau Och weiß per E-mail von mir davon.
Wir haben bisher noch keinen Besichtigungstermin vereinbart.
Mit freundlichen Grüßen
In der Einwohneranfrage wiesen Sie auf die aus Ihrer Sicht bestehende Verletzungsgefahr für Kleinkinder durch die rechtwinklig konstruierten Halterungen der Handläufe der Außentreppen hin. Dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Am 20.10.2014 wurden in einer gemeinsamen Besichtigung der Handläufe mit der zuständigen Mitarbeiterin für den Neubau der Bibliothek folgende Feststellungen bzw. Festlegungen getroffen: 1. Die Halterungen der Handläufe aus Edelstahl weisen in der Tat scharfe Kanten auf, wodurch eine Verletzungsgefahr nicht ausgeschlossen werden kann. Die scharfen Kanten werden abgerundet; diese Maßnahme wird kurzfristig realisiert. 2. Ein weiterer Kritikpunkt, der von Ihnen bei diesem Ortstermin vorgebracht wurde, ist die unzureichende Beschilderung innerhalb der Tiefgarage. Dieser Hinweis wurde geprüft, und das Bauamt veranlasst kurzfristig die Beschriftung bzw. Beschilderung der Ausfahrt und die Markierung der Fahrbahnen mit richtungsanzeigenden Pfeilen auf allen Ebenen. Nach Realisierung o. g. Maßnahmen werden Sie durch das Bauamt informiert und gegebenenfalls ein weiterer Ortstermin vereinbart.
zurück zur Übersicht