Berühmte Nordhäuser

Eduard Baltzer

Eduard Baltzer(1814 – 1887)
Theologe, Reformator und Demokrat als Stadtverordneter förderte er das innerstädtische Leben und setzte sich für das Schulwesen, das Eisenbahnnetz und die Trinkwasserversorgung ein.mehr

Margret Böning

(1911 – 1995)
Bildhauerin, Malerin, Freundin und letzte Schülerin von Käthe Kollwitz schuf trotz schwerer Schicksalsschläge bedeutende künstlerische Werke für Nordhausen, Umgebung und ganz Deutschland.mehr

Ernst Günther Förstemann

Ernst Guenther Förstemann(1788 – 1859)
Professor und Heimatforscher – betrieb jahrzehntelange Nachforschungen auf dem historisch-antiquarischem Gebiet, ist Verfasser und Herausgeber der urkundlichen Geschichte der Stadt.mehr

Conrad Fromann

Conrad Fromann(1616 – 1706)
Doktor der Medizin und Verfasser der „Collectanea Northusana“, dem 14-bändigen, wertvollsten Nachschlagewerk des Stadtarchivs, verfasst in handschriftlichen Abschriften zur Stadtgeschichte.mehr

Karl Wilhelm Gesenius

Karl Wilhelm Gesenius(1786 – 1842)
Der Theologe und Orientalist verfasste das erste hebräisch-deutsche Wörterbuch.mehr

Rudolf Hagelstange

Rudolf Hagelstange(1912 – 1984)
Als Schriftsteller, Lyriker und Dichter, bekannte er sich zum freien humanistischen Denken, arbeitete als Übersetzer und Herausgeber, ist Träger des Großen Verdienstkreuzes mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.mehr

Oscar Hasse

Oscar Hasse(1837 – 1898)
Doktor der Medizin, Forscher, Autor und Förderer des Harztourismus, entdeckte und revolutionierte das Verfahren der direkten Bluttransfusion beim Menschen.mehr

Kurt Isemann

Kurt Isemann(1886 – 1964)
Als Doktor der Medizin und Facharzt für Neurologie und Psychiatrie widmete er sein ganzes Leben dem Wohl der Menschen, errichtete ein Heilerziehungsheim für psychisch gestörte Kinder und wurde mit der Hufelandmedaille in Gold ausgezeichnet.mehr

Justus Jonas

Justus Jonas(1493 – 1555)
Wegbereiter der Reformation und Freund Luthers, als Doktor der Theologie nimmt er aktiv am Aufbau des evangelischen Kirchenwesens teil. Als Prediger, Lehrer, Reformator und Superintendent zählten Erasmus v. Rotterdam und Melanchton zu seinen Mentoren und eng Vertrauten.mehr

August Ephraim Kramer

August Ephraim Kramer(1817 – 1885)
Lehrer der Mathematik und Naturwissenschaften, Autor, Erfinder und Entwickler des elektromagnetischen Zeigertelegraphens bis zu einem zuverlässigen nachrichtentechnischen Gerät.mehr

Friedrich Christian Lesser

Friedrich Christian Lesser(1692 – 1754)
Prediger, Naturforscher und Historiker, studierte Medizin und Theologie, ist Hauptvertreter der physicotheologischen Bewegung und schaffte nachschlagenswerte Veröffentlichungen auf dem historischen und kartografischen Gebiet.mehr

Michael Meyenburg

Michael Meyenburg(1491 – 1555)
Reformator, Bürgermeister und Freund von Luther und Melanchton. Er studierte Rechtswissenschaften, war anfangs tätig als Stadtschreiber, stieg auf zum Oberstadtschreiber und setzte sich ein für Nordhausens Rechte, Sicherheit und Wohlstand seiner Bürger.mehr

Jakob Plaut

Jakob Plaut(1807 – 1901)
Humanist und großer Stifter, schuf eine Reihe von Anstalten und Stifte, zur Heilung erkrankter Menschen, auch im Ausland. Nordhausen verdankt ihm eine Volkslesehalle und das Plaut-Stift, ein Altersheim.mehr

Maria Schmidt-Franken

(1889 – 1967)
Sie studierte Landschaftsmalerei und wirkte schon früh an Kunst-ausstellungen mit. Der Harz wird zum beliebten Motiv, in ihren Bildern zeigt sich die herbe und bizarre Natur des Gebirges. Ihr Ruf als Künstlerin reicht landesweit und ihre Bilder sind Bestandteil vieler Ausstellungen.mehr

Ida Seele-Vogeler

Ida Seele-Vogeler(1825 – 1901)
Nach ihrer Ausbildung als Kindergärtnerin bei Friedrich Wilhelm Fröbel, übernimmt sie den Blankenburger Kindergarten, den ersten Kindergarten überhaupt. Später errichtet sie eine evangelische Kleinkinderschule und einen privaten Volkskindergarten.mehr

Johannes Spangenberg

Johannes Spangenberg(1484 – 1550)
Lehrer, Magister, Pfarrherr und Reformator von Kirche und Schule. Nach dem Zerfall des Schulwesens in der Stadt, unterrichtet er Schüler bei sich zu Hause und baute das Schulwesen der Stadt neu auf, verfasste mehrere Schriften vor allem Unterrichtsmaterialien.mehr

Johannes Thal

(1542 – 1583)
Mediziner, Physikus und Botaniker, erforschte Flora und Fauna im Gebiet des Südharzes, verfasste den ersten Florenkatalog die „Sylva Hercynia“, welche neue Wege in der Pflanzenkunde aufweiste.mehr

Albert Traeger

Albert Traeger(1830 – 1912)
Politiker, Parlamentarier und Poet, studierte Rechts- und Staatswissenschaften, wird später zum geheimen Justizrat ernannt und war Mitglied im Deutschen Reichstag. Er verfasste mehrere Gedichte, u.a. volkstümliche Wanderlieder.mehr

Friedrich Traugott Kützing

Friedrich Traugott Kützing(1807 – 1893)
Professor, Forscher und Pädagoge, unterrichtete fast 50 Jahre lang Naturwissenschaften, veröffentlichte mehrere Studien, welche ihm große Anerkennung in der Fachwelt verhießen.mehr

Kurt Wein

Kurt Wein(1883 – 1968)
Kenner der hercynischen Flora und bedeutender Historiograf der Botanik, führte die Arbeiten des Johannes Thal fort. Bildete in seiner fast 35-jährigen Erziehertätigkeit, Schüler über heimatkundliches Wissen aus. Ihm wurden hohe wissenschaftlicher Ehrungen zuteil, u.a. die Leibniz-Medaille.mehr

Friedrich Wilhelm Wallroth

Friedrich Wilhelm Wallroth(1792 – 1857)
Doktor der Medizin und Chirurgie, Botaniker, Stadt- und Kreisphysikus und Verfasser fachbedeutender Literatur zur Pflanzenwelt des Harzes und seines Vorlandes und Mitglied zahlreicher naturwissenschaftlicher Gesellschaften.mehr