Am 24. Mai in der Stadtbibliothek: Buchvorstellung

Dienstag, 15.Mai 2018, 08:10 Uhr
Nordhausen (psv) Am Donnerstag, 24. Mai findet um 19 Uhr in der Stadtbibliothek „Rudolf Hagelstange“ eine Buchvorstellung statt, die auf die kommende Fußballweltmeisterschaft in Russland einstimmen soll.

Der gebürtige Nordhäuser Dirk Suckow hat mit seinen Kollegen Stephan Krause und Christian Lübke einen Bildband zum Thema Fußball in Osteuropa herausgegeben.
Das Buch „Der Osten ist eine Kugel“ erzählt mit ganz vielen Bildern die Geschichte des Fußballs in Osteuropa. Viele bekannte Namen sind im Buch zu finden.

Stephan Krause ist Literaturwissenschaftler und Dirk Suckow Historiker im Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) in Leipzig. Beide Autoren werden an diesem Abend in der Bibliothek im Bürgerhaus der Stadt Nordhausenüber über den Fußball im Osten Europas berichten.

Im Jahr 2018 rückt das östliche Europa in den Mittelpunkt der Fußballwelt: Die Champions-League-Finals der Frauen und Männer werden in Kiew ausgetragen, kurz danach beginnt die WM in Russland. Als Fußballregion ist das östliche Europa jedoch bislang nur wenig bekannt. Dies zu ändern, haben sich die Herausgeber und Autoren von „Der Osten ist eine Kugel“ gemeinsam aufs Spielfeld begeben. Dort gehen sie den Verbindungen von Fußball mit Geschichte und Gesellschaft, Literatur und Kunst sowie Architektur und Film nach. Mit ihnen spielen Schriftsteller aus acht Ländern des östlichen Europa Doppelpässe. Ergebnis ist eine kleine Anthologie mit bislang unveröffentlichten oder erstmals auf Deutsch erscheinenden Texten. Sie stellen den Fußball vor, lassen ihn spielen und sprechen.

Der Eintritt ist kostenlos. Für Getränke wird gesorgt sein.