Spende vom Nordhäuser Gewerbeverein: Zwei neue Racer für „KatzMaus“

Donnerstag, 31.August 2017, 16:54 Uhr
Nordhausen (psv) Über zwei neue sogenannte „Racer“ können sich jetzt die Kinder des Kindertreffs „KatzMaus“ in Nordhausen-Ost freuen.

„Durch eine großzügige Spende des Nordhäuser Gewerbevereins, die dessen Vorsitzender Ulrich Ebert im Juli überbrachte, konnten wir jetzt zu den zwei vorhandenen Lieblingsfahrzeugen noch zwei neue Racer kaufen“, sagte Mitarbeiterin Sabine Jacobi und dankte im Namen der Stadt Nordhausen „und natürlich der Kinder“ noch einmal herzlich dem Gewerbeverein.

(Foto: I. Bergmann, Stadtverwaltung Nordhausen)
Foto (von links): Daniel und Alissa, vorn auf den Racern, sowie Lisa, Sabine Jacobi, Luca und Gabi vom Kindertreff freuen und bedanken sich bei den Spendern.

Die Kinderfahrzeuge seien eine wirkliche Bereicherung für das Freizeitangebot am Nachmittag, da sie sportliches Geschick und Motorik mit viel Spaß fördern. Besonders nach der Schule nach dem langen Sitzen mache es den Kindern viel Spaß, mit den Racern zu fahren.