Kunsthaus auch Pfingsten geöffnet – Nur noch 10 Tage Picasso, Nolde, Munch und Co.

Freitag, 02.Juni 2017, 10:55 Uhr

Nordhausen (psv) Die Ausstellung „Aus dem Verborgenen an die Öffentlichkeit – Bedeutende Werke aus der Talanx Unternehmenssammlung“, die nicht nur originale Grafiken und Gemälde von Emil Nolde, Lesser Ury, Edvard Munch, Paul Klee, Pablo Picasso oder Joan Miró zeigt, sondern auch großformatige Leinwände und Objekte des bekanntesten Pop Art Künstlers Andy Warhol, endet bereits in 10 Tagen ab 11. Juni.

Die Kommentare und Eintragungen im Gästebuch der Ausstellung geben von der Begeisterung der zahlreichen Besucher aus Nah und Fern eindrucksvolles Zeugnis:
„Wunderbares Haus, beeindruckend, sehr schön! Danke!“ (Chistoph Stabe, München), „Eine sehr interessante Ausstellung, Werke die man sonst nicht sieht.“ (Gruppe anlässlich eines Klassentreffens, „Einzigartig schön, kaum zu beschreiben.“, „Eine fantastische Zusammenstellung, ich bin begeistert und dankbar.“ Ein Professoren-Ehepaar aus Tübingen schreibt: „Herzlichen Dank für die phänomenale Ausstellung und die einzigartig inspirierte Führung“.
Die Liste der Herkunftsorte der Besucherinnen und Besucher dieser Ausstellung ist sehr lang und reicht von Tübingen, München bis Hamburg, Jena und Dresden.

Aus diesem Grund wird das Kunsthaus Meyenburg auch am Pfingstmontag, den 6. Juni, von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein.

Der Eintritt für die aktuelle Sonderausstellung, die noch bis zum 11. Juni 2017 im Kunsthaus Meyenburg gezeigt wird, beträgt 6,50 €, ermäßigt 4,50 €. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.