Stadtgeflüster in der Flohburg

Dienstag, 11.April 2017, 11:42 Uhr
Stadtgeflüster (Karikatur: Martin Höfer)Nordhausen (psv) „Stadtgeflüster“ nennt sich die neue Veranstaltungsreihe, in der die Leiterin der Städtischen Museen Nordhausen, Susanne Hinsching, zum nachmittäglichen Gespräch in das Bistro des stadthistorischen Museum Flohburg am Mittwoch, den 19. April, um 15 Uhr erstmals einlädt.

Bei Kaffee und Kuchen plaudert Susanne Hinsching mit Gästen über Geschichte und Geschichtchen, Anekdoten und Wissenswertes aus der Vergangenheit unserer Stadt. Der erste Gast ist Martin Höfer, der nicht zuletzt durch seine Zeit als Kneipier allerlei große und kleine Geschichten rund um Nordhausen kennt und mit spitzem Stift in seinen bekannten Karikaturen die Nordhäuser Persönlichkeiten und Ereignisse aufs Papier bringt.

Besonders die Verbindung von Nordhäuser Familiennamen mit einem Gewerbe steht an diesem Nachmittag im Mittelpunkt. Wer kennt noch Schuh-Frey oder Nähmaschinen-Bula? Welche Namensverbindungen gab es in Nordhausen noch? Wer kennt die alten Namen und wo kamen sie her? Eine Veranstaltung von Nordhäusern für Nordhäuser, aber auch „auswärtige“ Gäste sind natürlich herzlich willkommen!

Der Eintritt beträgt 5 €, darin enthalten sind ein Stück und Kuchen und eine Tasse Kaffee!