Erfolgreiches 2016: Übernachtungszahlen in Nordhausen springen um 8.800 auf 86.500

Dienstag, 24.Januar 2017, 13:48 Uhr
Nordhausen (psv) Im Jahr 2016 sind die Übernachtungszahlen in Nordhausen um 8.816 auf insgesamt 86.553 gestiegen. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Thüringer Landes Landesamtes für Statistik hervor.

„Dabei erfassen diese Zahlen nur den Zeitraum von Januar bis September. Die noch einmal höheren Gesamtzahlen erwarten wir für den März. Zu beachten ist auch, dass in der Statistik all jene Gastgeber nicht berücksichtig werden, die weniger als 10 Betten haben“, sagte Birgit Adam von der Nordhäuser Stadtinformation. „Wir freuen uns sehr über die sehr guten Daten. Es ist ein Kompliment an Nordhausen und die Gastgeber“, so Frau Adam.

Besonders erfreulich sei ein weiterer Anstieg: Bei den Auslandsankünften ist die Zahl von 3.115 auf 4.140 gestiegen, also um 1.025 Übernachtungen. Hier macht sich die Werbung mit dem Harzer Tourismusverband und dem Verein Thüringer Städten besonders in den Reisemärkten Holland und Dänemark bemerkbar. Intensiv wurden diese Länder auf Messen und mit Anzeigen beworben. Diese Märkte sollen auch mit dem Tourismusverband Südharz Kyffhäuser, deren Mitglied die Stadt ab 2017 geworden ist, weiter bearbeitet werden“, sagte Frau Adam.