Diana Stolze tritt Nachfolge von Udo Rockmann bei der IHK-Region Nord an

Mittwoch, 18.Januar 2017, 13:47 Uhr
Nordhausen (psv) Der langjährige Leiter der IHK-Region Nord mit den Regionalen Service-Centern Nordhausen, Heiligenstadt und Artern, Udo Rockmann, geht in den Ruhestand. Heute stellte er seine Nachfolgerin Diana Stolze im Nordhäuser Rathaus als zukünftige Ansprechpartnerin der Industrie und Handelskammer vor.

Diana Stolze mit Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh. (Foto privat)
Diana Stolze wird ebenfalls für den gesamten Norden des IHK-Bezirkes mit den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen und dem Kyffhäuserkreis zuständig sein. Im Gespräch bot sie dem Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh ihre Unterstützung in Fragen der Wirtschaftsförderung an. Insbesondere im Bereich der Akquise von Bundes- und Landesprogrammen könne man auf finanzielle Hilfe von außen zählen, bei der auch von der IHK Begleitung möglich sei.