Bilderbuch einer Tausendjährigen Stadt: Sponsoren können Bildtafeln ersteigern

Mittwoch, 10.Juni 2015, 11:32 Uhr
Bildplatte
Nordhausen (psv) Auf der Leseterasse vor dem Bürgerhaus laufen jetzt die Restarbeiten. U.a. werden 17 Bildplatten angebracht, die eindrucksvoll den Wandel Nordhauses von der Zeit vor der Zerstörung im Jahr 1945 bis heute zeigen. Die Bildmotive werden ergänzt von kurzen Texten zur Geschichte der Stadt. Die Bildplatten zeigen das Zentrum von Nordhausen in vier Zeitphasen: Historisch bis 1945; Zerstörung 1945; Neubeginn 1950 bis 1989 und Gegenwart. Die Bildmotive können durch Sponsoren erworben werden.

Im Folgenden sind die Bilder angefügt, die ersteigert werden können, sowie das Formular, mit dem geboten werden kann. Das ausgefüllte Formular kann per E-Mail an bibliothek@nordhausen.de gesendet werden. Gebote könne auch telefonisch abgegeben werden über die Nummer (03631) 696 -797 oder – 266.

„Seit 2. Juni werden die Bildmotive versteigert. Natürlich werden die Sponsoren auf den Bildern genannt. Ab 350 Euro ist man mit dabei, das Gebot kann natürlich auch gern höher sein. Angebote zum Wunschbild können bis zum 11. Juli in der Stadtbibliothek oder in der Touristinformation abgegeben werden. Dort liegen Kataloge und Vordrucke aus, auf denen man das Gebot abgeben kann“, sagte Hildegard Seidel, Leiterin der Stadtbibliothek „Rudolf Hagelstange“.

Eingeweiht wird das Bilderbuch am 19. September.

Downloads:

Bildmotive Bildmotive Bildmotive
Bildmotive Bildmotive Bildmotive
Bildmotive Bildmotive Bildmotive
Bildmotive Bildmotive Bildmotive
Bildmotive Bildmotive Bildmotive
Bildmotive Bildmotive