Aktuelles

Ostern in den Nordhäuser Museen: Von Kunst bis zu bunten Ostereiern

Montag, 10. April 2017
Nordhausen (psv) Die drei städtischen Museen Flohburg, Tabakspeicher und Kunsthaus Meyenburg bieten den großen und kleinen Besuchern auch an den diesjährigen Feiertagen rund um das Osterfest ein buntes Angebot. Die drei Museen sind am Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Neue Sonderausstellung im Museum Tabakspeicher: Schrebergärten - Vom großen und kleinen Glück der Kleingärtner

Montag, 10. April 2017
Neue Ausstellung: SchrebergärtenNordhausen (psv) Vom 25. April bis 2. September 2017 wird im Museum Tabakspeicher die neue Sonderausstellung „Schrebergärten“ gezeigt. Das kündigte jetzt Jürgen Rennebach vom Tabakspeicher an.

Thema Albert-Kuntz-Sportpark: Konstruktives Gespräch mit Wacker-Präsidiumsvertreter im Stadtratsausschuss

Freitag, 7. April 2017
Nordhausen (psv) Das Präsidium des FSV Wacker 90 Nordhausen wird die Stadt Nordhausen unterstützen, um bei der Kommunalaufsicht eine positive Würdigung zu bekommen, dass auf dem Albert-Kuntz-Sportpark (AKS) ein Naturrasenplatz gebaut werden kann.

Osterfest im Museum Tabakspeicher am Ostersonntag

Freitag, 7. April 2017
Osterfest im TabakspeicherNordhausen (psv) Nicht nur die schön geschmückten der Stadt laden zu Ostern zu einem Osterspaziergang ein, sondern auch das Museum Tabakspeicher lädt große und kleine Besucher am Ostersonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr zu einem kleinen Osterfest ein.

Petriturm geöffnet: Auch er reiht sich ins Jahr der Jubiläen ein

Dienstag, 4. April 2017
Schöner Blick auf die StadtNordhausen (psv) 2017 wird mit dem Rolandsfest in der gesamten Innenstadt neben vielen anderen Jubiläen besonders das 1090-jährige Stadt-Jubiläum gefeiert. Höhepunkt wird am Sonntag der große Festumzug unter dem Motto: „Jubiläen am laufenden Band“ sein.

Rolandsfest 2017: Nordhausen jubiliert mit dem Festumzug

Dienstag, 4. April 2017
Rolandsfest 2017Nordhausen (psv) Das am Sonntag des Rolandsfestes, am 11. Juni 2017, ein Festumzug Nordhausens Jubiläen von der Stadtgründung bis zum heutigen Tag bunt und vielfältig darstellen wird, ist bereits weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Was aber bislang noch nicht verraten wurde, haben die zuständigen Mitarbeiterinnen des Amtes für Zukunftsfragen und Stadtentwicklung nun preisgegeben:

Schiedsstelle der Stadt Nordhausen sucht Schiedsperson und deren Stellvertreter: Bewerbungen bis 18. April noch möglich

Montag, 3. April 2017
Nordhausen (psv) Die Stadt Nordhausen sucht für die Schiedsstelle, zuständig für den Bereich des gesamten Stadtgebietes der Stadt Nordhausen sowie der Ortsteile der Stadt Nordhausen Bielen, Herreden, Hesserode, Himmelgarten, Hochstedt, Hörningen, Leimbach, Petersdorf, Rodishain, Rüdigsdorf, Steigerthal, Steinbrücken, Stempeda und Sundhausen, eine Schiedsperson sowie deren Stellvertreter für die Amtszeit von 5 Jahren.

Nachwuchs für die Berufsfeuerwehr: Bürgermeisterin ernennt und befördert neun junge Beamte

Montag, 3. April 2017
Nachwuchs für BerufsfeuerwehrNordhausen (psv) Bürgermeisterin Jutta Krauth hat jetzt Stefan Bergmann, Martin Bühling und Patrick Richter zum Brandmeister-Anwärter und Christian Anders zum Brandoberinspektor- Anwärter unter Berufung ins Beamtenverhältnis auf Widerruf ernannt (im Bild 1 von links nach rechts).

Große Kunst im Nordhäuser Kunsthaus: Aus dem Verborgenen an die Öffentlichkeit – Bedeutende Werke aus der Talanx Unternehmens-Sammlung

Montag, 3. April 2017
Vernissage im  Kunsthaus MeyenburgNordhausen (psv) „Was gibt es Besseres, als dass sich Wirtschaft und Kunst zusammenfinden.“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeisterin Jutta Krauth, die zahlreichen Gäste zur Vernissage „Aus dem Verborgenen an die Öffentlichkeit – Bedeutende Werke aus der Talanx Unternehmens-Sammlung“ im Nordhäuser Kunsthaus Meyenburg.

Blindgängerfund an der ehemaligen B243, zwischen Nordhausen und Hesserode: 1000 Menschen müssen am Sonntag ab 10 Uhr evakuiert werden

Freitag, 31. März 2017
Sitzung des EinsatzstabsNordhausen (psv) Der Blindgänger einer englischen Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg muss am Sonntag, dem 2. April, unschädlich gemacht werden. Er befindet sich nördlich der B 243 auf einem Feld zwischen der früheren Stadtausfahrt von Nordhausen und der Ortseinfahrt Hesserode. Die Evakuierungsmaßnahmen beginnen um 10 Uhr. Ab 12 Uhr muss der Evakuierungsbereich Menschenleer sein. „Die Bevölkerung kann sich bei Fragen jederzeit an den Cityruf der Stadt wenden: 03631 / 696 115“, sagte Nordhausens Bürgermeisterin Jutta Krauth.

Willensbekundung der Stadt Nordhausen zur Fortführung des Projektes Straßenbahnlinie 10 durch die Verkehrsbetriebe

Donnerstag, 30. März 2017
Nordhausen (psv) Zwischen den Verkehrsbetrieben Nordhausen GmbH (VBN) und der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) besteht ein Verkehrs - Leistungsvertrag zum Betrieb der Linie 10 mit den Straßenbahnen Combino Duo. Dieser soll mit weiterentwickelter Antriebstechnik für die drei erforderlichen Combino Duo Straßenbahnfahrzeuge ab 2020 fortgeführt werden.

Aus dem Stadtrat: Förderung der Jugendarbeit und sozialer Einrichtungen in der Stadt Nordhausen im Jahr 2017

Donnerstag, 30. März 2017
Nordhausen (psv) Der Stadtrat der Stadt Nordhausen hat auf seiner jüngsten Sitzung die Gewährung von Zuwendungen für das Haushaltsjahr 2017 an freie Träger der Jugendarbeit und der sozialen Einrichtungen beschlossen. Insgesamt werden für nachfolgende Projekte Mittel in Höhe von maximal 176.400 Euro zur Auszahlung bereitgestellt.


vorherige Meldungen |