Kunsthaus Meyenburg

Angebote

Sonderausstellungen

Die umfangreichen Ausstellungen, die in regelmäßigem Wechsel gezeigt werden, beleuchten interessante Aspekte der Kunst- und Kulturgeschichte. Bisher wurden bereits über 60 verschiedene Sonderausstellungen den Besuchern aus Nah und Fern präsentiert. Dabei waren die großen Ausstellungen im Sommer immer ein Besuchermagnet.
Zu ihren gehörten, als bisher erfolgreichste Ausstellung, die Präsentation der Werke von Friedensreich Hundertwasser, gefolgt von den Werkschauen namhafter Künstler - wie Salvador Dalí, Ernst Barlach und der Worpsweder Künstlerkolonie sowie Pablo Picasso.
Einen weiteren Schwerpunkt bilden thematische Ausstellungen, die aus dem Bestand der Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung konzipiert werden, z.B. „A. Paul Weber und politische Kunst aus drei Jahrhunderten“, „Von Angesicht zu Angesicht – Köpfe in der Kunst“ ebenso wie die Kabinettausstellung „Miró im Kunsthaus“ – ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Theater Nordhausen – das die umfangreiche Miró-Sammlung zeigte. Die Werke der Stifterin und Sammlerin Ilsetraut Glock bilden einen eigenen Bereich in der Sammlung sowie der Ausstellung.
Zur Tradition des Kunsthauses gehört aber auch die Förderung der regionalen Kunst und so werden in regelmäßigen Abständen die Werke der ansässigen Künstler – wie z.B. Gerd Mackensen, Günter Groh oder Heinz Scharr - präsentiert.
Kunsthaus Meyenburg Ausstellungen (Foto: Stadt Nordhausen)
Kunsthaus Meyenburg Ausstellungen (Foto: Stadt Nordhausen)
Kunsthaus Meyenburg Ausstellungen (Foto: Stadt Nordhausen)
Kunsthaus Meyenburg Ausstellungen (Foto: Stadt Nordhausen)

Neben der Präsentation von jährlich 5 - 6 verschiedenen Ausstellungen ist das Kunsthaus, mit seinem angrenzenden großen Park und dem nach historischen Vorlagen umgestalteten Obstgarten, ein Ort für kulturelle Veranstaltungen wie Jazz- oder Chorkonzerte oder die Kooperation mit dem Theater Nordhausen „Kammermusik im Kunsthaus“.
Im Keller des Kunsthauses finden regelmäßige Veranstaltungen, wie Lesungen oder Vorträge, statt und bilden den Rahmen für die Veranstaltungsreihen des Kunsthaus Meyenburg Fördervereins e.V. „Kunst & Kaffee“ und „Kunst mundgerecht“. Bei der Führung „Kunst & Korn“ steht die Geschichte der Villa im Mittelpunkt und endet mit einem Rundum-Blick vom Aussichtsturm über die Stadt Nordhausen bei Echtem Nordhäuser Doppelkorn.

Angebote

  • Vermietungen für Veranstaltungen auf Anfrage
  • Führungen, nach Anmeldung auch zu speziellen Themen
  • Standesamtliche Trauungen
  • Museumspädagogische Angebote

Veranstaltungen

  • „Kammermusik im Kunsthaus“ in Kooperation mit dem Theater Nordhausen
  • „Kunst & Kaffee“ – jeden letzten Mittwoch im Monat, 15.00 Uhr
  • Konzerte und Lesungen
  • Vorträge zur Kunst und Kunstgeschichte
  • Kultur- und Museumsnächte
  • Empfänge, Tagungen und Symposien
  • Open Air-Veranstaltungen im Meyenburg-Park, z.B. Chorkonzerte, Märchen-Picknick