Erleben Sie die faszinierende Inszenierung im Theater Nordhausen!

RoadOper von Christian Diemer

Plakat RoadOper Bonnie und Clyde (Foto: Theater Nordhausen)Sie waren militärisch bewaffnete Schwerverbrecher und skrupellose Mörder, Bonnie Elizabeth Parker und Clyde Chestnut Barrow.

Noch heute fasziniert, dass sie einfach nur zwei junge Leute waren, die nach endlich überstandener ärmlicher Kindheit einen Teil vom Kuchen des Lebens abhaben wollten.

Sie suchten die Freiheit und nahmen ihre Zukunft selbst in die Hand, um ihren Traum vom Leben Wirklichkeit werden zu lassen. Bonnie schrieb Gedichte und sang, wollte ein Star werden, Clyde konnte Gitarre und Saxophon spielen. Doch erste kleine Konflikte mit Recht und Ordnung setzten eine Spirale von Strafe, Rache und Gewalt in Gang, von der Bonnie und Clyde nur nicht wussten, wann sie sie das Leben kosten würde. Elmar Fulda, Regisseur und Professor für Musiktheater, inszeniert die in ihren Bann ziehende Auftragskomposition des Theaters Nordhausen mit jungen Sängerinnen und Sängern der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar.

Das Jugendgästehaus Rothleimmühle und das Theater Nordhausen bieten ein attraktives Paket:

  • eine Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Einzel-, Doppel-, Familien- oder Mehrbettzimmer inkl. Bettwäsche (Verlängerungsnacht möglich)
  • 1 Flasche Wasser
  • eine Eintrittskarte für "Bonnie und Clyde" (Platzgruppe II oder III)
  • mit der Eintrittskarte fahren Sie kostenlos vom Jugendgästehaus zum Theater und zurück mit der Straßenbahn.
  • Kinderbetreuung während der Vorstellung auf Anfrage möglich (kostenpflichtig)

Preisbeispiel:

  • ab p.P. 47,50 € (z.B. Mehrbettzimmer unter 27 J., Theater-Ticket Preiskategorie III)
  • ab p.P. 62,00 € (z.B. Einzelzimmer über 27 J., Theater-Ticket Preiskategorie II)

Termine:

05.05. / 06.05. / 18.05. / 21.05. / 26.05.2017

Fragen Sie auch nach unseren Projekten für Schulklassen!